Navigation:
am 27. August

Wieder Ruhe am Waldfriedhof

Brigitte Krenn - Problem erkannt - Problem gelöst

Gerade in der Verkehrspolitik gibt es sehr unterschiedliche Herausforderungen. Manchmal bringt auch die Lösung eines vermeintlich "kleinen" Problems viel an Lebensqualität für die Betroffenen. Für die Anrainer und Besucher des Schwechater Waldfriedhofs sollten nun wieder mehr Ruhe und Sicherheit einkehren.

Die GRÜNE Vizebürgermeisterin Brigitte Krenn präsentiert das umgesetzte LKW-Fahrverbot beim Waldfriedhof in Schwechat: "Wir haben auf Hinweise der Anrainer reagiert. In letzter Zeit ist der Parkplatz vor dem Waldfriedhof vermehrt zum Übernachtungsort von LKW-Fahrern in ihren LKW umfunktioniert worden - mit unangenehmen Begleiterscheinungen."

Die Problemlage: Im Ortsgebiet gilt ein grundsätzliches Parkverbot für LKW über 3,5 Tonnen während der Nachtzeit - allerdings nur in einem Abstand von 25 Metern zu den nächsten Wohngebäuden. Somit war für einen Großteil des Parkplatzes "Am Waldfriedhof" das Parken von LKW von diesem allgemeinen Verbot nicht erfasst.

Beschwerden von Anrainern führten zu Kontrollen durch die Polizei - und zu einem Einschreiten der politischen Verantwortungsträger. Letztendlich entschloss man sich zu dem Schritt, ein LKW-Fahrverbot für diesen Bereich festzulegen. "Damit sollte sich die Situation rund um den Waldfriedhof für Anrainer und Besucher verbessern", ist Krenn mit der Maßnahme zufrieden.